Statistiken
Letzte Änderung:
am : 26.06.2018
Besucher seit: 06.09.2009

Aktiv: 26
Heute: 49
Gestern: 22
Rekord: 200
Gesamt: 174409

Wir sind Mitglied im
VRZ e.V. - DHS

Tagebuch

  • 07.03.2011

    Jetzt geht es endlich los, um 21:10 erblickte Betty-Lou als erste das Licht der Welt und wog dabei 180g. Als nächstes kam Bobby mit einem Gewicht von 200g zur Welt und zu guter Letzt kam Benno mit 220g gegen 22:48 zur Welt.
    Alle Drei sind gesund und munter, die Geburt war bei den Gewichtsklassen zwar etwas anstrengender als beim ersten Mal, aber im Großen und Ganzen ging wieder mal alles glatt.

  • 14.03.2011

    Zusammengefasst kann man sagen, dass die erste Woche trotz einer anstrengenden Geburt ganz gut verlief. Anuschka stillt die drei Schwergewichter und alle drei Welpen haben wie erwartet ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

  • 21.Tag

    Auch die zweite Woche verlief ohne weitere Zwischenfälle. Jetzt gehen langsam die Augen von unseren drei Süssen auf und die ersten Gehversuche klappen auch schon ganz gut.

  • 3.Woche

    Am Ende der dritten Woche haben wir unsere erste Wurmkur bekommen. Das Zeug schmeckt irgendwie gar nicht nach Muttermilch, aber nachdem wir es schon im Mund haben, schnell runter damit.

  • 4.Woche

    Der tolle Sonnenschein lockt uns bereits nach draussen in den Garten. Allerdings müssen wir noch vorsichtig sein damit wir nicht zuviel Sonne abbekommen.

  • 5.Woche

    Ab und zu bekommen wir schon richtiges Futter, das ist auch ganz lecker.
    Am Ende der Woche haben wir unsere zweite Wurmkur gemacht, das Zeug schmeckt immer noch nicht besser.

  • 6.Woche

    Wir werden immer lebhafter, in dieser Woche hatten wir Besuch von Mamis Freundin Lola, die ist allerliebst zu uns gewesen. Am Samstag hat sie uns sogar ihre Knochen überlassen. Mami gibt uns ihre Knochen nicht, die knurrt uns richtig an wenn wir zu nahe kommen.

    (34 Bilder) Zur Dia-Show kommt ihr durch einen Klick auf das Bild
    img_1910.jpg

  • 7.Woche

    Bei unserer erste Autofahrt durften wir mit zum Einkaufen fahren. Frauchen blieb bei uns am Auto und Herrchen besorgte leckere Sachen im Laden. Obohl wir eigentlich nur die halbe Box vom Platz her brauchen war es anfangs richtig eng zu Dritt. Im Laufe der Fahrt haben wir uns dann aber daran gewöhnt und alles wurde gut.
    Am Ende der Woche gab es dann unsere dritte Wurmkur - schmeckt immer noch nicht besser, also schnell runter damit.

  • 25.04.2011

    Heute haben wir einen Ausflug auf die große Wiese zum Motorradclub gemacht.
    Bennos Frauchen und Herrchen waren auch dabei.
    Man konnten wir da toben - Mami ist ganz toll gefetzt und war gar nicht zu bremsen, da mussten wir ganz schön aufpassen, dass wir nicht überrannt werden. Zum Schluss waren wir ganz schön müde. Auch zu Hause waren wir noch richtig erledigt.
    Hoffentlich machen wir bald wieder so einen tollen Ausflug!

    (18 Bilder) Zur Dia-Show kommt ihr durch einen Klick auf das Bild
    img_2194.jpg

  • 29.04.2011

    Heute haben wir unsere erste Impfung und unseren Chip bekommen.
    Die Wurf-Abnahme war ebenfalls ohne Befund - allso alles in Ordnung.
    Danach waren wir ganz schön erledigt und haben fast den ganzen Abend geschlafen.

  • 30.04.2011

    Heute sind wir bereits wieder putzmunter. Wir machen die ganze Wohnung unsicher und Herrchen muss auch bereits das Welpengehege umbauen, da Benno die ganze Zeit ausbüchst. Frauchen ist auch ganz schön gestresst die müssen sich nur noch um uns kümmern, da wir ständig neue Streiche aushecken.

  • 02.05.2011

    Heute wollten wir unseren Welpen mal den großen Bobby aus Wachendorf zeigen. Da dieser ja sogar schon die Katzenbabys der Hauskatze mit aufgezogen hat sahen wir dabei keine Gefahr für unsere Welpen. Allerdings stellte sich die Situation ganz anders als wir gedacht hatten. Obwohl wir sogar in Bobbys Garten waren, waren dem großen Bobby unsere drei kleinen Welpen nicht ganz geheuer und er schaute sich das ganze lieber aus der Ferne an.
    Sobald Betty Lou auf Bobby zu rannte, nahm Bobby reis aus und verschwand hinterm Haus.